Bei My Jeans-Shop findest Du garantiert die perfekte Jeanshose zum günstigen Preis!

Sprachen Deutsch   English   Dänisch  

Jeans Guide

Damen Jeans

 

Regular Fit

Bei Damen Regular Fit Jeans handelt es sich um eine klassische Jeansform mit geradem Beinverlauf und ist ein wahrer Klassiker unter den Damen Jeans.

Boyfriend Jeans

Sie wirkt viel zu groß, weist keine wirkliche Passform auf und es sieht ganz danach aus, als ob wir sie unserem Freund aus dem Schrank gemopst hätten. Und so soll es auch sein! Denn wie sonst könnten wir so schön lässig und gleichzeitig stylish rüberkommen? In der Regel steht dieser Schnitt besonders großen, schlanken Frauen, da die weite Form mit den typischen Umschlägen kleine und auch kräftige Frauen zu gedrungen wirken lässt. Frauen mit wenig oder einem flachen Po sollten darauf achten, dass der lockere Schnitt den Hintern optisch noch mal abflacht und verkleinert.

Bootcut
Ihren Namen verdankt diese Jeansform den unten ausgestellten Hosenbeinen, die es ermöglichen, auch noch einen Stiefel ("boot") zu der Jeans zu tragen.
Die Hose steht eigentlich jedem. Vor allem Frauen mit etwas kräftigeren Beinen können mit Hilfe der Bootcut Jeans und in Kombination mit hohen Schuhen ihre Beine schmaler und länger wirken lassen. Das ausgestellte Bein sorgt dafür, dass von einem kräftigeren Oberschenkel abgelenkt wird.

Skinny Jeans

Die super enge Variante der Röhrenjeans. Wie der Name schon sagt, sitzen diese Hosen hauteng und körperbetont. Im Gegensatz zur herkömmlichen Röhrenjeans verlaufen die Hosenbeine nicht gerade, sondern werden zur Fußweite hin immer enger. Am besten sieht so eine Skinny Jeans an schlanken und schmalen Frauen aus. Frauen mit einer androgynen Silhouette, aber auch Frauen mit breiteren Hüften und einem runden Po können diese Jeansform wunderbar tragen. Kräftige Waden hingegen werden in dieser hautengen Hose leider nicht kaschiert, sondern noch zusätzlich betont.

Röhrenjeans

Röhrenjeans ist besonders eng am Bein und hat schmale Beinverlauf. Eine Röhrenjeans ist und bleibt ein absolutes Must-Have für die stilbewusste Frau.

 

Herren Jeans

 

Loose Fit Jeans

Herrenjeans im Loose Fit Cut zeichnen sich durch eine lässige Passform mit bequemer, lockerer Beinweite aus.
Auch am Bund sind Loose Fit Jeans meist sehr locker und gehören somit zu den lässigsten und bequemsten Jeansmodellen.
Jeans mit sehr weitem, geradem Beinverlauf bezeichnet man auch als Baggy Jeans. Durch ihren extrem lockeren und
lässigen Schnitt, ist die Loose Fit Jeans ein echter Allrounder.

 

Slim Fit Jeans 

Slim Fit Jeans oder auch Röhrenjeans sind im gesamten Beinverlauf schmal und körperbetont geschnitten und zeichnen sich durch eine figurbetonte Passform aus.  Slim Fit Passformen haben zum Saum hin schmal zulaufende Hosenbeine und
sitzen auch am Bund sehr körpernah. Die Qualitäten enthalten meist einen geringen Elasthananteil , so dass der Komfort trotzdem gewährleistet ist.

Regular Fit Jeans

Regular Fit Jeans sind die Geradlinigen unter den Jeanshosen. Diese Schnittform zeichnet sich durch einen geraden, aber dennoch körperbetonten
Schnitt aus. Das Bein verläuft zum Saum hin etwas weiter als bei den Slim Fit Passformen. Regular Fit Jeans
zählen zu den klassischsten aller Jeans Passformen und sind auch unter der Bezeichnung Straight Leg zu finden.

 

 

 

Anim pariatur cliche reprehenderit, enim eiusmod high life accusamus terry richardson ad squid. 3 wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch. Food truck quinoa nesciunt laborum eiusmod. Brunch 3 wolf moon tempor, sunt aliqua put a bird on it squid single-origin coffee nulla assumenda shoreditch et. Nihil anim keffiyeh helvetica, craft beer labore wes anderson cred nesciunt sapiente ea proident. Ad vegan excepteur butcher vice lomo. Leggings occaecat craft beer farm-to-table, raw denim aesthetic synth nesciunt you probably haven't heard of them accusamus labore sustainable VHS.
...